Warum möchte ich ans andere Ende der Welt? :)

1)   Ich möchte selbstbewusster werden

 

2)  Ich möchte sehen, wie sehr ich in der Lage bin, mein Leben wirklich      selbstständig zu leben

 

3)  Ich möchte erleben wie es ist, irgenwo sozusagen neu zu starten. In einem Land, indem mich niemand kennt

 

4)  Ich hoffe, meine Englischkenntnisse zu verbessern

 

5)  Ich möchte Dinge machen, die ich hier in Deutschland niemals machen    könnte/würde

 

6)  Ich möchte eine neue Kultur kennenlernen

 

7)  Ich hoffe zu erfahren, was die wirklich wichtigen Dinge im Leben sind

 

8)  Ich hoffe eine zweite Familie und viele neue Freunde zu finden

 

9)  Ich möchte im Juli 2015 von mir sagen können, dass ich es geschafft habe, ein Jahr ohne mein bekanntes Umfeld und vor allem ohne meine Eltern und meine Schwester zu leben.

 

10)  Ich möchte stolz auf mich sein, diesen Schritt gewagt zu haben

 

 Also das sind nur ein paar Beispiele, warum ich ins Ausland möchte, natürlich hoffe ich auch, sehr viel zu erleben und vor allem sehr viel Spaß zu haben :D

Ich könnte diese Liste noch weiter schreiben aber das ist denke ich uninteressant :p

Warum Aupair?

Hm... 

nun wie ihr eventuell schon gelesen habt, wollte ich ursprünglich ein Highschooljahr in den USA machen, da sich dies jedoch nicht ergab, stand für mich ziemlich schnell fest, dass ich ein Aupairjahr machen möchte.

Irgendwann kam dann der Zeitpunkt, an dem ich mich damit beschäftigte, was genau ich im Ausland machen wolle. Die Idee von einem Work and Travel finde ich an und für sich nicht verkehrt, jedoch hatte ich irgendwie so ein Gefühl, dass das nicht das Richtige für mich ist.

Ich überlegte auch, anstatt in Deutschland einach im Ausland zu studieren. Der Haken an dieser Sache war/ ist immer noch, dass ich keine Ahnung habe, was genau ich studieren möchte. Hinzu kommt, dass ich nicht unbedingt perfekt englisch spreche und somit verwarf ich diese Idee (vorerst, wer weiß was ich nach Neuseeland machen werde =) ).

Für einen kurzen Zeitraum überlegte ich auch, ob ich ein soziales Jahr (im Ausland) machen sollte. Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass soetwas nicht das richtige für mich wäre.

 

So kam ich dann wieder darauf zurück, dass ich Aupair werden möchte. Da ich auch gerne Kinder um mich herum habe und wirklich schon einige Erfahrung mit Kindern habe, denke ich, dass es die richtige Entscheidung ist, Aupair zu werden. 

Dann folgte eins auf das andere und Schwupps war ich angemeldet, hatte mein Interview und jetzt endlich ♥ meine Hostfamily ♥ 

 

Hostfamily:

"M"  hostmom

"D"  hostdad

"J"  hostchild 

Ich bin ungefähr 18 . 182 Kilometer von euch entfernt

Anzahl der Besucher

Besucherzaehler